KÖL OSTARICIA
zu Innsbruck




Lieber Bundesbruder ###USER_vulgo###,

 

Aller ?guten? Dinge sind anscheinend 4. Wovon die Rede ist, ist wohl jedem von uns bewusst. Dutzende Schimpfwörter, welche aufgrund der sorgfältigen Pflegung und Einhaltung des Comment nicht genannt werden dürfen, schießen uns durch den Kopf. Nicht nur die wöchentlichen Barabende sind entfallen, selbst dem groß angekündigten Wissenschaftlichen Abend wurde ein dicker Strich durch die Rechnung gemacht. Ein Hoffnungsschimmer: Dieser WA wird nach Ende des *du weißt schon, was ich mein* an einem geeigneten Termin gebührend nachgeholt. Bis dahin möchte ich Euch natürlich nicht die Neuigkeiten von Ostaricia vorenthalten - viel Spaß beim Lesen!

 

Neuigkeiten von Ostaricia

 

Ostaricen-Wichteln

 

... geht in die zweite Runde!

 

Schon wieder ein Lockdown, schon wieder kein Weihnachtskommers…

… aber Ostaricia wichtelt wieder!

Auf Grund des großen Erfolges im letzten Jahr wird diese Veranstaltung, ganz im Zeichen der christlichen Nächstenliebe und unseres Prinzips Amicitia wieder stattfinden. Die Zuteilung erfolgt anonym über ein Programm, welches Dir mitteilt, wen Du gezogen hast und Du bekommst im Zuge dessen seine Adresse. Die „Übergabe“ erfolgt per Post. Im Rahmen eines Onlinebarabends am Mittwoch, den 22.12. werden bei einem gemeinsamen Bier die Geschenke geöffnet und das wichteln aufgelöst! Sollte ein Barbetrieb wieder möglich sein, so wird die Veranstaltung dual abgehalten. Also teilnehmen kann jeder!

Wir freuen uns schon auf zahlreiche Wichtel!

 

Bitte gib uns bis zum 05.12. Bescheid, ob Du teilnimmst. Einfach HIER klicken und schreiben "Ich bin dabei!"

 

 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt

 

Ostaricia wünscht allen Bundesbrüdern eine besinnliche Adventszeit!

 

Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier, ... dann steht das Christkind vor der Tür.

 

Ein kleines Memoria an den Fuxenconvent zum Prinzip Religio, um alte Gedanken zu entstauben und christliche Erinnerungen wach zu rütteln:

Advent (vom lateinischen adventus „Ankunft“), eigentlich Adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten vorbereitet. Eine Zeit voller Besinnlichkeit, die man gewöhnlich mit der Familie, den engsten Verwandten und Freunden (vor allem mit Bundesbrüdern auf der Bude) verbringt. Die geteilte Freude wird dabei groß geschrieben. Freude, nicht auf die Geschenke unter dem Christbaum, sondern vielmehr auf die Geburt Jesu. Dieses Jahr darf aber auch neben der Kerzen-Vorfreude ein Hoffnungsschimmer flackern: Auf ein Ende des 4. Lockdowns am 13. Dezember, damit wir uns gemeinsam im Bogen 102 Erfreuen dürfen!

 

Und wenn die fünfte Kerze brennt,... dann hast du Weihnachten verpennt!

 

Motiviere dich im Movember!

 

Das inoffizielle fünfte Prinzip einer männlichen Studentenverbindung: Männergesundheit

 

Ein wenig darf man den Mediziner raushängen lassen. Und am besten geht es im Novmeber, denn dort wird Männergesundheit gelebt, im Aussehen, im Alltag und auf der Bude. 

 

Psychische Erkrankungen, Suizid, Prostata- und Hodenkrebs - Weltweit sterben Männer im Durchschnitt 5 Jahre früher als Frauen, und zwar aus Gründen, die weitgehend vermeidbar sind. Das bedeutet, dass das so nicht sein muss: Wir alle können Maßnahmen ergreifen, um gesünder, glücklicher und länger zu leben. Weder Euromünzen noch Geldscheine können die Männergesundheit so bewegen wie ein Gedanke. Denn ein bloßer Gedanke kann Berge versetzten. Also sei dir deiner Gesundheit bewusst und denke an sie!

Nachdem die Loose Tie Bewegung für einen gestandenen und Comment-bewussten Couleurstudenten unmöglich ist, heißt nun die Alternative Movember:

LASS' DIR EINEN SCHNURRBART WACHSEN

Lückenhaft, schief, juckend oder episch - egal welchen Schnurrbart du dir wachsen lässt, dein Gesicht wird Spenden und Bewusstsein für die Männergesundheit sammeln. Mach es wie Bbr. Elvis oder Bomber!

 

MOVE FÜR MOVEMBER

Laufe oder gehe 60 km im Monat, für die 60 Männer, die wir stündlich auf der ganzen Welt durch Suizid verlieren. Mach es wie Bbr. Medicus!

 

VERANSTALTE EINEN MO-MENT

Trommle eine Mannschaft zusammen und mache etwas Lustiges und Einfaches, virtuell oder persönlich. Mach es wie alle Bundesbrüder bei einem gemütlichen Bier auf unserer Bude!

 

Zeit für's Danke-sagen

 

Alles hat ein Ende, leider auch die Amtszeit von unserem Gambi als Bundesvorsitzender

 

Bei der Bundestagung im November 2021 stand unser lieber Bundesbruder Dr.cer. Gambrinus nicht mehr zur Wahl. Er war verdienter Vorsitzender des Bundes der Katholisch Österreichischen Landsmannschaften vom Jänner 2012 bis November 2021. Neben seinen stolzen 9 Jahren als Bundesvorsitzender war er auch maßgeblich im Jahre 2011 an der Strukutrreform des Bundes beteiligt. Jetzt war es für ihn an der Zeit die schwarz-goldene Weste an den Nagel zu hängen. 

 

Danke Dir lieber Gambi für das fast jahrzehntige Engagement im Bund, wo du stets die Interessen des KÖLs und der Ostaricia gefördert hast. "Eingedenk der Lorbeerreiser, die den KÖL so oft sich wand" möge man fast schon behaupten. Doch damit nicht genug. Eine couleurstudentische Pension steht ihm nicht im Sinne. Im Gegenteil. Nicht nur möchte er unserer Ostaricia im kommenden Jahr als Philistersenior zur Seite stehen, sondern eine Kandiatur als Kartellvorsitzenden des Mittelschüler-Kartellverbandes (MKV) in Erwägung ziehen! Wir wünschen dir für deine bevorstehenden farbstudentischen Funktionen alles Gute! Heil Dir!

 

Kaum mehr Erinnerungen an einen Abend? Zum Glück haben unsere Paparazzi den ein oder anderen Moment festgehalten! Hilf deinem Gedächtnis mit ein paar Fotos auf die Sprünge. Du warst lange nicht mehr dabei, möchtest aber nichts verpassen? Besuch einfach unser Fotoarchiv und schau Dir die aktuellsten Bilder an!

 

Neuigkeiten, Informationen zu Veranstaltungen, Bilder und vieles mehr findest Du auf ostaricia.net in unserem Mitgliederbereich! Anstehende Veranstaltungen werden natürlich auf rechtzeitig veröffentlicht!

 

Impressum
Nutzungsbedingungen

Mitgliederbereich
Semesterprogramm
Kalender

(c) 2020 KÖL Ostaricia Innsbruck: Viaduktbogen 102, A-6020 Innsbruck, E-Mail: chc@ostaricia.net, ZVR: 408488097